3 Kommentare

  1. das kann ich gar nicht glau­ben – was war das denn für ein Pan­zer? Übri­gens könn­test Du als Stich­wort noch “Fern­seh­turm” hin­zu­fü­gen. Der schleicht sich manch­mal in Ber­lin-Bil­der ein. Gruss! Hans­gert

    • Was für ein Pan­zer (-Frag­ment) das war weiß ich nicht. In der Nähe lager­ten noch Res­te einer MiG-21. Das war auf einer Bra­che im Bereich Stresemannstraße/Potsdamer Platz. (Heu­te Pots­da­mer Platz 9?)

      Nein! Nicht noch ein Schlag­wort. Und da mir die eher unver­mit­telt neben das Arti­kel­bild geklatsch­te “Schlag­wort-Wol­ke” schon län­ger ein Dorn im Auge war, habe ich im Sup­port-Forum von Elma­stu­dio gesucht und ein Stück­chen Code gefun­den, mit dem ich die “Wol­ke” aus­blen­den kann.

      • die Tei­le haben mit der Muto­id Was­te Com­pa­ny zu tun, die zuerst im Som­mer ’89 im Gör­li gas­tier­te. Spä­ter haben die MIG und der Pan­zer gegen­über vom Reichs­tag auf dem Mau­er­strei­fen vor der Cha­ri­té gestan­den, noch spä­ter im Tache­les. Hier gibt es noch Fotos davon: joerush.com/Mutoid-Waste-Co

Schreibe einen Kommentar


*

code