Caffenol

Kommentare 0
Analog, Berlin, Deutschland, Schwarz/Weiss, Sommer

©2014 Wer­ner Lan­ge | 14070401 | Ber­lin | Tem­pel­ho­fer Feld | Caffenol-C-M

Auf der Suche nach einer neu­en und auf­re­gen­den Art einen Fuji Across wie 200 ASA zu ent­wi­ckeln, bin ich im Inter­net auf Leu­te gesto­ßen, die Ihre Fil­me in Instant­kaf­fe ent­wi­ckeln. Erst­mal habe ich das für ganz schön ver­rückt gehal­ten. Aber die Erge­nis­se, die ich sah, waren sehr gut. Und da ich sowie­so schon nicht mehr wuß­te, was für Bil­der mich auf mei­nem Fuji Acros erwar­te­ten (Oh Schan­de!), der noch in der Nikon FM2 war, habe ich es eben gewagt.

Da ich einen hal­ben Liter für mei­ne Ent­wick­lungs­do­se benö­ti­ge, hier die ent­spre­chen­den Mengenangaben.

1.) 500 ml destil­lier­tes Was­ser 20ºC. Lei­tungs­was­ser funk­tio­niert genau­so gut.
2.) 27g was­ser­freie Soda
3.) 8g Vit­amin C
4.) 20g Instantkaffee

Die Zuta­ten in der ange­ge­be­nen Rei­hen­fol­ge auf­lö­sen. Solan­ge rüh­ren, bis jede Zutat voll­stän­dig auf­ge­löst ist. Nach dem Auf­lö­sen der Soda wird sich die Tem­pe­ra­tur des Ansat­zes um ca. 3ºC erhöht haben. Wei­ter­rüh­ren. Wenn das Vit­amin C zuge­fügt wird stei­gen Bläs­chen auf. War­ten, bis die­se voll­stän­dig ver­schwun­den sind. Dann den Kaf­fee zufü­gen und wie­der aus­dau­ernd rüh­ren. Alle Zuta­ten müs­sen voll­stän­dig auf­ge­löst sein! Feig­lin­ge, wie ich, fil­tern die “Brü­he” noch durch einen Kaf­fee­fil­ter. Anschlie­ßend 5 Minu­ten ste­hen las­sen. Fer­tig. Die Che­mie ist eine hal­be Stun­de lang funktionsfähig.

Caf­fenol mit 23ºC in die Ent­wick­lungs­do­se fül­len. Die ers­ten 30 Sekun­den stän­dig kip­pen. Dann alle 30 Sekun­den 5 mal kip­pen. Der Fuji Across @ 200 ASA braucht 10 Minu­ten. Anschlie­ßend wie gewohnt stop­pen, fixie­ren, wäs­sern, Netz­mit­tel­bad und trocknen.

Der Film hat eine sehr hohen Grund­dich­te, läßt sich aber aus­ge­zeich­net scannen.

(Ach ja: Alle Anga­ben ohne Gewähr!)

©2014 Wer­ner Lan­ge | 14070402 | Ber­lin | Kreuz­berg | Gol­ße­ner Stra­ße | Caffenol-C-M

©2014 Wer­ner Lan­ge | 140709 | Ber­lin | Kreuz­berg | Fra­en­kel­ufer | Caffenol-C-M

©2014 Wer­ner Lan­ge | 14071301 | Klein­mach­now | Schleu­se | Caffenol-C-M

©2014 Wer­ner Lan­ge | 14071301 | Klein­mach­now | Caffenol-C-M

Der Ansatz der alter­na­ti­ven Foto­che­mie. Die digi­ta­le Küchen­waa­ge mit 1g Tei­lung reicht völ­lig. Die Espress­o­kan­ne ist rei­ne Deko.

(Visi­ted 179 times, 3 visits today)

Schreibe einen Kommentar


*

code