Alle Artikel in der Kategorie “Kreuzberg

Silvester

©2019 Wer­ner Lan­ge | 20191230 | Ber­lin | Blick Grae­fe­st­ra­ße in Rich­tung Süd­stern Kir­che am Süd­stern, Radar­kup­pel auf dem Tem­pel­ho­fer Feld (mit­te), Stahl­kup­pel des Fich­te­bun­kers (rechts) (Visi­ted 15 times, 1 visits today)

Kommentare 1

Der Baum
…vier Jahre später…

©2015 2019 Wer­ner Lan­ge | 2015011630 | 20190214 | Ber­lin | Kreuz­berg | Hal­le­sche Stra­ße 2-4 ©2015 2019 Wer­ner Lan­ge | 20150206 | 20190221 | Ber­lin | Kreuz­berg | Hal­le­sche Stra­ße 2-4 Der Baum…vor 109 Jah­ren. Auf der Web­site www.histomapberlin.de hat man die Mög­lich­keit, einen […]

Schreibe einen Kommentar

Der Kanal…

©2018 Wer­ner Lan­ge | 20180103 | Ber­lin | Kreuz­berg | …zwi­schen Erkel­enz-  und Segitz­damm. Tat­säch­lich war hier der Lui­sen­städ­ti­sche Kanal, der den Land­wehr­ka­nal mit der Spree ver­band. Er wur­de 1852 eröff­net und 1926 wie­der zuge­schüt­tet. Es ent­stan­den Pro­me­na­den. Und weil die Pro­me­na­den schlecht ent­wäs­sert wer­den, […]

Schreibe einen Kommentar

Don’t piss here

©2016 Wer­ner Lan­ge | 2016051502 | Ber­lin | Kreuz­berg | Zos­se­ner Stra­ße | Kar­ne­val der Kul­tu­ren ©2016 Wer­ner Lan­ge | 2016051501 | Ber­lin | Kreuz­berg | Zos­se­ner Stra­ße | Kar­ne­val der Kul­tu­ren   (Visi­ted 87 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Die beste Kamera ist die,…

©2015 Wer­ner Lan­ge | 150318 | Ber­lin | Kreuz­berg | Prin­zes­sin­nen­stra­ße …die man gera­de bei sich hat. Und wenn es ein Smart­pho­ne ist. Das Bild zeigt die ver­gam­mel­te Rück­sei­te des Auf­fang­blechs einer Was­ser­auf­be­rei­tungs­an­la­ge in einer Dru­cke­rei. (Visi­ted 89 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Der Baum

©2015 Wer­ner Lan­ge | 15011630 | Ber­lin | Kreuz­berg | Hal­le­sche Stra­ße 2-4 Der Baum steht auf einer Bra­che zwi­schen Möckern-, Hal­le­sche Stra­ße, Groß­­bee­­ren- und Stre­se­mann­stra­ße. Die Bra­che wird bald ver­schwin­den. Ein neu­es Wohn­quar­tier mit Eigen­tums­woh­nun­gen wird hier ent­ste­hen. Viel­leicht bleibt wenigs­tens der Baum erhal­ten. […]

Schreibe einen Kommentar